Advertisements

Innovationsmanagement und digitale Geschäftsmodelle

Advertisements
Disruption - Requirements Engineering - Design Thinking - Lean Startup Methoden - Innovation in Großunternehmen
4.9
4.9/5
(242) Ratings
2,023 students
Created by Peter Klausmann
Advertisements

What you'll learn

  • Innovationsmanagement und disruptive Innovation
  • Entrepreneurship und Selbstverständnis des Innovationsmanagers
  • Methoden zur Zielgruppen-Beschreibung
  • Anforderungsmanagement / Requirements Engineering
  • Techniken zur Anforderungs-Erhebung
  • Design Thinking und das Kano-Modell
  • Lean Startup Methoden
  • Innovation in Großunternehmen
  • Stage Gate Prozess
  • Inkubatoren, Acceleratore und Think Tanks
  • Case Studies (Plattformen, Robotic Process Automation, künstliche Intelligenz)
This course includes:
3 total hours on-demand video
1 articles
6 downloadable resources
32 lessons
Full lifetime access
Access on mobile and TV
Certificate of completion
Advertisements

Course content

Requirements

  • Keine Voraussetzungen

Description

Der Kurs stellt wichtige Methoden und Werkzeuge zum Innovationsmanagement vor. Beginnend bei grundlegenden Definitionen und dem Selbstverständnis eines Innovationsmanagers werden weitere Themen wie Design Thinking, Lean Startup, Innovationsprozesse im Großunternehmen (Stage Gate Prozess) sowie Business Inkubation und Think Tanks vorgestellt.

“Wir haben in Deutschland kein Problem mit der Digitalisierung. Wir haben ein Riesenproblem mit der Weiterentwicklung von Geschäftsmodellen.“ (Markus Diekmann)

Dieses Zitat benennt das Problem mit der Digitalisierung und der Innovation sehr klar. Es geht um nicht weniger als darum, dass sich die Firmen und Anbieter komplett neu erfinden, ganz neue Geschäftsfelder entwickeln und nicht nur ein paar Prozesse automatisieren oder ein paar Werbeanzeigen auf Social Media schalten.

Gute Ideen gibt es viele, aber die meisten scheitern auf dem Wege der Umsetzung. In diesem Kurs erfahrt Ihr welche grundlegenden Methoden es gibt, um aus einem Geistesblitz ein eigenständiges Geschäftsmodell zu entwickeln. Beginnend bei grundlegenden Definitionen und dem Selbstverständnis eines Innovationsmanagers diskutieren wir den kompletten Zyklus von der ersten Idee bis hin zum funktionierenden Geschäftsmodell:

  • Grundbegriffe des Innovationsmanagements und disruptive Innovation

  • Entrepreneurship und Selbstverständnis des Innovationsmanagers

  • Methoden zur Zielgruppen-Beschreibung

  • Anforderungsmanagement / Requirements Engineering

  • Techniken zur Anforderung-Erhebung

  • Design Thinking und das Kano-Modell

  • Lean Startup Methoden und Business Model Canvas

  • Innovation in Großunternehmen

  • Stage Gate Prozess

  • Inkubatoren, Acceleratore und Think Tanks

  • Case Studies aus den Bereichen Plattform-Geschäftsmodelle, Robotic Process Automation und künstliche Intelligenz

Die Kenntnis dieser Vorgehensweisen ist essentiell für Startup-Gründer, Unternehmer, Innovatoren, Entwicklungs- und Unternehmensleiter. Sie stellen den systematischen Rahmen dar, innerhalb dessen komplexe Innovationsprojekte erfolgreich stattfinden können.

Also lasst euch inspirieren und helft mit, damit Eure besten Ideen Wirklichkeit werden.

Die gesamte Okosu GmbH wünscht Euch viel Spaß und Erfolg!

Who this course is for:

  • Innovationsmanager
  • Business Developer
  • Product Owner
  • Requirements Engineers
  • Unternehmer
  • Startup-Gründer
  • Selbständige
  • Geschäftsführer
  • Führungskräfte
Advertisements
FREE-NOVEMBER
Advertisements
Advertisements
Free Udemy Coupons
Logo
Register New Account